Gesammelt: 13.800kg

Unser Motto: Nicht reden! Machen!

Egal wo man hinschaut: Viele Orte sind vermüllt. Abgesehen davon, dass er da nicht hingehört, schadet es wirklich der Umwelt und auch den vielen Lebewesen in Wäldern, Parks und Grünanlagen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht die Welt etwas schöner zu machen. 

Wir können nicht überall sein, aber wir können ein Vorbild sein und Menschen motivieren aktiv etwas für unseren Planeten zu tun. Denn nur wenn es der Umwelt gut geht, wird es auch uns am Ende gut gehen.

Das ist uns bewusst und daher packen wir an!


 

 

 


WALDFEGEN e.V.

...startet 2019 als Initiative in Bottrop.

Als der heutige Verein im Jahr 2021 nach einer längeren Pause aufgrund der Corona Pandemie wieder aktiv werden kann, steigen die Zahlen der Helfer so sehr, dass die Gründung beschlossen wird.

Seit Ende 2021 ist Waldfegen ein offizieller, gemeinnütziger Verein. 

Jeder in diesem Verein hilft ehrenamtlich, den Müll aus der Natur zu räumen.


Dürfen wir uns vorstellen?

Der Vorstand des Vereins:



Carmen Böhm

1. Vorsitzende 

Gründerin der Initiative Waldfegen im Jahr 2019 und bei jeder Aktion anwesend. Carmen freut sich über die viele positive Resonanz.

Sabine Kukla

2. Vorsitzende

Mit vollem Einsatz und viel Herzblut ist Sabine bei jedem Termin dabei. Sie ist eine Vollblut-Cleanerin und ist mindestens einmal pro Woche unterwegs! :)

Silke Richterich

Schatzmeisterin

Die Wächterin der Finanzen ist seit 2019 im Team, immer vor Ort und genießt vollstes Vertrauen von allen. Silke ist auch der erste Kontakt für neue Mitglieder.



Über KONTAKT könnt ihr euch gern bei uns melden.